Augmentation der äußeren Schamlippen

Für wen ist die Operation geeignet: Es gibt verschiedene Gründe, vor allem ästhetische, z.B. wegen Verlust der Elastizität der Haut und der Unterhaut der äußeren Schamlippen.


Verlauf der Operation: Die Operation wird unter Vollnarkose durchgeführt und erfolgt in zwei Phasen. In der ersten wird Fettgewebe aus dem Bereich des Unterleibs, der Innenseiten der Oberschenkel oder einem anderen Bereich und in der zweiten Phase werden die äußeren Schamlippen zu der gewünschten Größe gefüllt.


Rekonvaleszenz: Es ist damit zu rechnen, dass ein Teil des Fettgewebes absorbiert wird und unmittelbar nach dem Eingriff die Größe der Schamlippen größer sein wird als nach der Abheilung. Der Aufenthalt im Krankenhaus dauert eine Nacht, die Heilungszeit etwa 14 Tage, die Arbeitsunfähigkeit innerhalb bis zu 10 Tagen.

 

Contact form

Popular procedures

Augenlidkorrekturen

Eine Operation der Augenlider löst vor allem das Problem von Frauen mittleren Alters und älteren Frauen.

 

more >

Abdominoplastik

Nach größerem Gewichtsverlust oder auch nach der Geburt besteht im Bauchbereich  Hautüberschuss, der nicht mehr nur mit Hilfe von Sport entfernt werden kann.

more >

Brustvergrößerung

Weibliche Brüste sind ein bedeutendes sekundäres Geschlechtsmerkmal im Sinne eines Sexsymbols und ziehen auf den ersten Blick die Aufmerksamkeit des anderen Geschlechts an sich.

 

more >

Liposuktion

Nicht immer, wenn unsere Figur wegen Anhäufung von Fett an unerwünschten Stellen ungleichförmig ist, ist es notwendig, die Situation mit einer umfassenden Operation zu lösen.

 

more >